Verein Deutscher Ingenieure
Bezirksverein Mittelhessen e.V.

Der Verein.

Der Bezirksverein Mittelhessen ist einer von 45 Bezirksvereinen des VDI. Mit ca. 1600 Mitgliedern ist er der größte technisch wissenschaftliche Verein in Mittelhessen. Der Robert Paul Kling Preis und der Eberhard Möllmann Preis sowie die Förderung von Projekten im Rahmen "Jugend für Technik" runden die Aktivitäten ab.

Energetische Sanierung im Ortskern - richtig und effektiv


Energetische Sanierung im Ortskern - richtig und effektiv


Mittwoch, 14. Oktober 2015, 19:00 Uhr


Ort: Sitzungssaal der Gemeindevertretung,
Linnpfad 30, Heuchelheim


Referent ist Herr Thomas Jungherr, Architekt, Dipl. Ing. (FH)

  • Mitglied im Denkmalbeirat des Landkreises Gießen,
  • Energieberater für Baudenkmale
  • Freier Energieberater für die Verbraucherzentrale Hessen e.V.


Gerade im Kern von Gemeinden unserer Region befindet sich eine ältere und historische
Bausubstanz, für die es wirksame Maßnahmen für Energieeinsparungen und mehr Wohnkomfort
gibt. Diese Anwesen entstammen einer Zeit, in der die Notwendigkeit von Energieeinsparungen
als auch die dazu erforderlichen Materialien und das Wissen nicht in der heutigen Form
vorhanden waren.
Dabei geht es um Fachwerkhäuser (verputzt oder mit schönem Sichtfachwerk), denkmalgeschützten
Anwesen sowie Häuser mit Mauerwerk. Richtig sanieren ist die Devise !

In dem Vortrag werden wirkungsvolle Maßnahmen der Energieeinsparung aufgezeigt, die
gerade auf diese Bausubstanz abgestimmt sind. Neben den Einspareffekten wird eine
deutliche Wohnkomfort-Steigerung erreicht.


Im Blickpunkt stehen folgende Themen:

  • Für die Bausubstanz im Ortskern gibt es gute energetische Verbesserungsmöglichkeiten
  • Denkmalschutz ist keine Bürde sondern eine Chance
  • Verschiedene Formen der Dämmung (Innendämmung, Dachdämmung…)
  • Berücksichtigung der Bauphysik wie Feuchte, Diffusion, Schimmelpilz-Vermeidung
  • Energetische Verbesserungen sind auch ästhetisch und schön
  • Heiztechnik
  • Richtiges Lüftungsverhalten
  • Energetische Sanierung kann schadstofffrei erfolgen
  • Staatliche Förderprogramme


In der anschließenden Diskussion stehen auch die Sanierungs-Fachleute Martin Bandt,
Bausach-verständiger und Geschäftsführer Fa. Keil, sowie Peter Schnitzler, Fachwerk-
Instandsetzung, zur Verfügung.

Sehr erfreulich ist, dass dieses Fachreferat vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
über die Verbraucherzentrale Hessen unterstützt und damit ermöglicht wird.

Das Energieeffizienz-Forum (HENEF) ist eine ehrenamtliche Arbeitsgruppe der Energie- und
Umwelt-Kommission der Gemeinde Heuchelheim-Kinzenbach und bietet Interessenten sowie
Hausbesitzern neutrale Fachinformationen über energetische Maßnahmen an.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Engelhardt





zurück