Verein Deutscher Ingenieure
Bezirksverein Mittelhessen e.V.

Der Verein.

Der Bezirksverein Mittelhessen ist einer von 45 Bezirksvereinen des VDI. Mit ca. 1600 Mitgliedern ist er der größte technisch wissenschaftliche Verein in Mittelhessen. Der Robert Paul Kling Preis und der Eberhard Möllmann Preis sowie die Förderung von Projekten im Rahmen "Jugend für Technik" runden die Aktivitäten ab.

Werkstoffe zur Leistungssteigerung im Automobilbau und der Luftfahrt mittels Pulvermetallurgischer Spritzgusstechnik


VDI GME - VDI Gesellschaft Materials Engineering -

Veranstaltung am 10.11.2015,  17.15Uhr
Veranstaltungsort Technische Hochschule Mittelhessen 35390 Giessen, Wiesenstr.14, Raum A21.02 (alt G2)

"Werkstoffe zur Leistungssteigerung im Automobilbau und der Luftfahrt mittels Pulvermetallurgischer Spritzgusstechnik"

Referent:  Dipl.-Ing. Ingolf Langer,
Entwicklungsleiter Schunk Sintermetalltechnik GmbH, Thale

Die Pulvermetallurgische Spritzgusstechnik - MIM (engl.: metal injection moulding) - verbindet die Formgebungsmöglichkeiten der Spritzgusstechnik mit der Freiheit der Legierungsentwicklung auf Basis der Pulvermetallurgie.

Neben dem allgemeinen Herstellungsprozess wird auf Besonderheiten in der Prozessführung eingegangen. Aktuelle Werkstoffentwicklungen für die Luftfahrt, die Medizintechnik und den Automobilbau werden aufgezeigt. Anwendungsoptimierte Werkstoffverbunde die mittels 2K-Technologie gefertigt werden können, zeigen weitere Potenziale der aktuell stark wachsenden MIM-Branche.




zurück